Brecht Biographie / Bilder

Brecht
Brechts Geburtshaus – ein Handwerkerhaus im alten Augsburger Lechviertel. Heute beherbergt es die Brecht-Gedenkstätte (Brechthaus).

Foto: Clarissa Höschel

Brecht
Eine der vier lebensgroßen Brecht-Skulpturen (hier: am Eingang zum Brechthaus), die die Stadt Augsburg zum Brechtjahr 2006 (Brechts 50. Todestag) in der Innenstadt verteilt hat. Die anderen drei Skulpturen befinden sich heute im Brecht-Shop am Obstmarkt, neben dem Rathaus am Perlachberg und gegenüber dem Bahnhof.

Foto: Clarissa Höschel

Brecht
Gedenktafel an der Brecht-Gedenkstätte. Das Brechthaus in seiner jetzigen Form und Ausstattung wurde nach umfangreichen Umbauarbeiten pünktlich zum 100. Geburtstag Brechts am 10.2.1998 im Rahmen eines Festaktes wiedereröffnet.

Foto: Clarissa Höschel

Brecht
Die frühere Gedenktafel an Brechts Geburtshaus. Sie hängt heute als Exponat in der Gedenkstätte.

Foto: Clarissa Höschel

Brecht
Das zweite Wohnhaus Brechts. Hier lebte die Familie von 1898 bis 1900 und hier wurde auch Brechts Bruder Walter geboren.

Foto: Clarissa Höschel