Stefan Zweig / Ausgewählte Bibliographie

Allday, Elisabeth: Stefan Zweig. A Critical Biography. London 1972.

Arens, Hanns (Hg.): Stefan Zweig im Zeugnis seiner Freunde. München und Wien 1968.

Ders. (Hg.): Stefan Zweig. Sein Leben – Sein Werk. Esslingen 1949.

Brinson Charmian, Richard Dove, Anthony Grenville, Marian Malet und Jennifer Taylor (Hg.): Keine Klage über England? Deutsche und Österreichische Exilerfahrungen in Großbritannien 1933-1945. München 1998 (Publications of the Institute of Germanic Studies 72).

Buchinger, Susanne: Stefan Zweig – Schriftsteller und literarischer Agent. Die Beziehungen zu seinen deutschsprachigen Verlegern (1901-1942). München 1998.

Chédin, Renate: Das ‘Geheim Tragische des Daseins’. Stefan Zweig ‘Die Welt von Gestern’. Würzburg 1996.

Dove, Richard: „Fremd ist die Stadt und leer...“ Fünf deutsche und Österreichische Schriftsteller im Londoner Exil 1933-1945. Berlin 2004.

Eicher, Thomas (Hg.): Stefan Zweig im Zeitgeschehen des 20. Jahrhunderts. Oberhausen 2003 (Übergänge – Grenzfälle: Österreichische Literatur in Kontexten Band 8).

Gelber, Mark H. (Hg.): Stefan Zweig heute. New York 1987 (New Yorker Studien zur neueren deutschen Literaturgeschichte 7).

Ders. und Klaus Zelewitz (Hg.): Stefan Zweig: Exil und Suche nach dem Weltfrieden. Riverside, California 1995 (Studies in Austrian literature, culture and thought).

Klawiter, Randolph J.: Stefan Zweig. An International Bibliography. Riverside, California 1991 (Studies in Austrian literature, culture and thought).

Lunzer, Heinz und Gerhard Renner (Hg.): Stefan Zweig 1881/1981. Aufsätze und Dokumente. Wien 1981 (Zirkular Sondernummer 2).

Matuschek, Oliver: Stefan Zweig. Drei Leben. Eine Biographie. Frankfurt am Main 2006.

Müller, Hartmut: Stefan Zweig. Reinbek 1988 (Rowohlts Monographien).